Rosenschnittkurs in Kesternich

IMG-20220423-WA0000

Am Samstag, den 23. April 2022, hatten die Aachener Rosenfreunde mit ihrem Referenten Hans Werner Schmidt in den Garten der Familie Stiel in Kesternich zum Rosenschnittkurs eingeladen. Dieser Einladung folgten zwölf Nichtmitglieder und acht Mitglieder. Sie wollten alle das richtige Rosenschneiden erlernen. Nach der Begrüßung durch unsere Vorsitzende Frau Sigrid Liedtke begann der theoretische Teil des Rosenschnittkurses. Hans Werner Schmidt konnte durch einen interessanten und kurzweiligen Vortrag die anwesenden "Schneidelehrlinge" begeistern. Die eine oder andere Frage konnte dabei auch beantwortet werden und so Mancher konnte neue Tipps und Tricks im Umgang mit den Rosen erfahren.

Das Resümee der Theorie war schnell zusammengefasst. "Alles was tot und krank ist, muss weg!" Nach einer kleinen Mittagspause bei der Kartoffelsalat und Würstchen, sowie Kaffee und kalte Getränke angeboten wurden, ging es dann zum praktischen Teil über. Jetzt konnte jeder sein theoretisch Erlerntes praktisch anwenden. Unter Anleitung wurden dann von den Teilnehmern, die gesamten Rosen der Familie Stiel einem Frühjahrsschnitt unterzogen. Den einen oder anderen überraschte den teilweisen starken Rückschnitt des Referenten. Er begründete dies mit den Worten „Richtig geschnitten können die Krankheiten der Rosen auch ohne Pestizide besiegt werden“. Alles in allem haben die Teilnehmer einen interessanten, lehrreichen Tag in Kesternich verbracht.

 

Galerie